Pflegehinweise

Pflegehinweise für Stiefel

Bei richtiger Pflege halten Stiefel Jahrzehntelang.

Hier ein paar Tipps zur Pflege von Lundhags-Stiefeln:

• Wachsen Sie die Stiefel nach den ersten drei bis vier Einsätzen gut ein. Nach einer Weile werden Sie selbst merken, wann man sie zum maximalen Schutz vor Feuchtigkeit einwachsen muss.

• Sie können die Stiefel so oft tragen, wie Sie wollen - jedoch möglichst mindestens zweimal pro Monat. So behalten sie die Form Ihrer Füße.

• Tragen Sie die Stiefel immer mit zwei Paar Wollsocken, einem dünneren Paar direkt am Fuß und je nach Temperatur mit einem dickeren Paar darüber.

• Säubern Sie die Stiefel mit lauwarmem Wasser und einer Wurzelbürste. Auch innen, um Salze und Schmutz abzuwaschen.

• Stellen Sie die Stiefel zum Trocknen nicht in den Trockenschrank. Sie dürfen bei maximal 40° getrocknet werden.

• Nehmen Sie nach jedem Einsatz die Sohlen heraus und stellen Sie sie aufrecht in den Schaft.

• Achten Sie darauf, dass Ihre Stiefel gut eingewachst sind, wenn sie eine Weile nicht angewendet werden sollen. Der Zellgummi darf jedoch nicht eingewachst werden.

• Verwahren Sie die Stiefel kühl.

Pflege des Certech-Zellgummis

Der untere, stark beanspruchte Zellgummiteil der Schuhe benötigt kaum Pflege, sollte jedoch immer gründlich gereinigt und ab und an mit Silikonöl oder einem speziellen Gummipflegemittel eingelassen werden um einer möglichen Materialermüdung und damit u.U. sprödem und brüchigem Gummi vorzubeugen. Das Gummimaterial der Lundhagsstiefel hat sich jedoch als überaus robust, langlebig und haltbar erwiesen.


Pflegehinweise für Textilien

An richtig gepflegte Outdoor-Bekleidung hat man länger Spaß...

Outdoor-Bekleidung muss nicht nur gut aussehen - die Kleidung muss auch funktionell sein und bleiben:

• Kleidung aus Baumwollmischgewebe sollte regelmäßig imprägniert werden, so kann Wasser noch besser abperlen und die Kleidung saugt sich nicht voll.

• Membrankleidung/Hardshells sollten auch regelmäßig imprägniert werden, so bleibt die einwandfreie Funktionalität der Membran erhalten und der Oberstoff saugt sich nicht voll Wasser

• Membrankleidung/Hardshells sollten mit speziellem Waschmittel für Funktionstextilien und OHNE Weichspüler gewaschen werden

• Auch normale Outdoortextilien aus Baumwollmischgewebe können mit einem dafür vorgesehenem Waschmittel gewaschen werden welches die Farben nicht ausbleicht und die Kleidung resistenter gegen Schmutz macht.

• Die Kleidung im Label angegebenen Temperaturbereich waschen

• Grundsätzlich ist es besser die Kleidung nicht in den Trockner zu geben